Meine Person

Mein Werdegang:

Nach dem Abitur folgte meine Ausbuldung als Druckvorlagenhersteller, Fachrichtung Reprovorbereitung. Das gibt es heute nicht mehr. Jetzt heißt dieser Beruf: Mediengestalter.

Dannach folgte eine Anstellung als Grafiker und Werbeleiter bei einem mittelständischen Unternehmen, das im Bereich des Uhrenvertriebs – zum damaligen Zeitpunkt – in Deutschland einen Markanteil von über 20 % erreichte.

Neue Möglichkeiten meiner Weiterentwicklung ergaben sich durch die Anstellung als Grafiker und Art-Director, bei einer Werbeagentur, die in Deutschland zu den TOP 10 Agenturen im Bereich Direkt-Marketing gehörte.

Mein weiterer Berufsweg führte mich zu einer einer kleinen aber feinen Agentur, in welcher der Focus auf Katalog-Marketing und -Gestaltung, als auch auf Weiter-Entwicklung und Akquise für Kunden mit Bedarf an klassischer Werbung gelegt wurde.

Aufgrund erschwerter Marktlage der gesamten Werbebranche folgten verschiedene Engagements in Agenturen in Festanstellung, als auch als Freelancer.

Durch Weiterbildung – auch im Bereich des WordWideWeb – folgten jetzt Engagements für Aufbau und Administration von Internet-Portalen und Online-Shops, gepaart mit den verschiedensten Gestaltungs-Aufgaben im Print-Bereich.

Mittlerweile blicke ich auf über 30 Jahre Berufserfahrung zurück.